Kochen am Lagerfeuer mal ganz anders

95 Gerichte für das Lagerfeuer mal ganz anders. Der schwedischen Fernsehkoch und Restaurantbesitzer zeigt uns den kulinarischen Umgang mit dem offenen Feuer auf die schwedische Art und Weise

Das Lagerfeuer-Kochbuch

Noch ein Kochbuch? Das war der erste Gedanke. Und dann habe ich dieses Buch aus der National Geographic Reihe aufgeschlagen und nicht mehr aus der Hand gelegt.

Das Lagerfeuer Kochbuch vom schwedischen Koch Niklas Ekstedt ist eine Bereicherung, und das nicht nur für Lagerfeuerromantiker.

Es fängt damit an, wie die Feuerstelle vorzubereiten ist, welches Holz man wählt und wie das Feuer entfacht wird. Holz, Feuer und Rauch wird jeweils eine Seite gewidmet, ebenso wie Gusseisentöpfen und Fett.
Dann geht Niklas Ekstedt zu den Basics über: wie stellt man selbst Butter her, wie entstehen Gewürze aus verbranntem Heu und Salz, wie macht man Frischkäse und Brot.

Über die Kleinigkeiten, wie in der Glut gegrillter Gravlax mit Senfsauce und Röstbrot bis zur schwedischen Pizza mit Räucherlachs kommt er dann zu den Hauptgerichten wie dem über Feuer gebratenen Stubenküken mit in Asche gebackene Karotten. Desserts und Gebäck zum Kaffee runden dieses etwas andere, sehr gelungene Kochbuch mit vielen tollen Bildern zu den 95 Outdoorgerichten schön ab. 

Das etwas andere Kochbuch für Feuer, Flamme und Glut - hole dir jetzt das Lagerfeuer Kochbuch direkt im Verlagsshop: Das Lagerfeuer Kochbuch - im Übrigen macht es sich auch als Geschenk sehr gut.

 

Hardcover: Das Lagerfeuer-Kochbuch 95 Gerichte für draußen
Autor: Niklas Ekstedt
Verlag
: National Geographic Verlag

ISBN-13: 978-3-86690-625-9, 240 Seiten, ca. 120 Abbildungen

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.